Forum im Neuaufbau || Anmeldung offen || InPlay geschlossen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Neptunbrunnen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Louis Horan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 420
Anmeldedatum : 14.09.13

Charakter der Figur
Wesen: Neko
Sexualität: Bisexuell
Alter: 15

BeitragThema: Neptunbrunnen   Fr Okt 18, 2013 6:47 am

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gossipgirl-hogwarts.forumieren.com
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 2:47 am

FIRST POST

Ich hatte das Abendessen ausfallen lassen. Wieso? Nun, erstens verspürte ich keinen großen Hunger, Zweitens wollte ich mich nicht dem Lärm im Königssaal aussetzen und drittens hatte ich auch kein Verlangen auf Aufmerksamkeit gehabt. Nicht heute. Meine Schritte hallten von dem gepflasterten Weg wider, der sich wie eine Schlange durch die Gärten der Akademie wandte und schließlich beim Neptunbrunnen mündete. Seufzend blieb ich stehen und strich mir durch mein Haar. Es war ein seltsames Gefühl, in Verkleidung die Welt unsicher zu machen, doch noch war es nicht sicher genug, als dass ich mich hätte in meiner wahren Gestalt zeigen können. Die Feinde saßen mir im Nacken, die Wunden, die mein angeblicher Tod in die Herzen meiner Familie gerissen hatte, waren noch zu tief, das spürte ich einfach. Ich ließ mich am Rand nieder und strich mit der Hand durch das von der Sonne aufgewärmte Wasser. Sonnenlicht brach sich in meinem Ring, der mich vor dem roten Feuerball schützte. Meine Hand wanderte kurz zu meiner Brust. Dort trug ich - an einer Kette - einen bestimmten Ring ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 3:22 am

{cf: Königssaal}

Meine leichtfüßigen Schritte hatten mich nach draußen geführt, zum Plätschern des Wassers. Der Neptunbrunnen. Er war schon damals einer meiner Lieblingsorte gewesen.
Das sanfte Rauschen, die zarten Klänge die in meinen Ohren nicht schmerzten. Im Saal war es mir zu viel geworden. Die Stimmen, die Erinnerungen, die Gefühle und die Menschen die ich doch kannte.
Ich hatte Angst... das gab ich offen zu.
Es würde schwerer werden zu überleben als ich gedacht hatte. Etwas dunkles ging in diesen Mauern vor. Und ich war mir nicht sicher ob ich auch diesen Krieg überleben würde...

Ich genoss die warmen Strahlen der untergehenden Sonne auf meiner bleichen Haut und sah kurz zu ihr auf, wärend ich mich umdrehte und stolperte. Trotz meiner Erfahrung kam es noch vor das ich das ein oder andere mal doch etwas ungeschickt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 3:36 am

Ich hörte ein Geräusch und drehte mich blitzschnell herum. Ganz kam ich nicht gegen meine Paronia an, doch konnte es mir jemand verübeln? Zwanzig Jahre eingesperrt und für tot gehalten, war wirklich kein schönes Gefühl. Ich sah eine junge, braunhaarige Frau und musterte sie. Als sie ins Stolpern geriet, schloss ich mehr instinktiv die Arme um ihren zierlichen Körper, um sie und auch mich vor einem Sturz ins Wasser zu bewahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 3:48 am

Als sich starke Arme um meinen Körper schlossen zuckte ich vor Schreck zusammen. Aber die Gedankenflut die folgte, toppte alles was ich in den letzten Jahren gesehen hatte.
An der Grenze zur Bewusstlosigkeit sank ich gegen einen starken Körper und versuchte diese unerträglichen Bilder, diese Qualen, zu verbannen.
Nein... nein... NEIN!
Ich wollte schreien, fühlte ich doch Schmerzen die alles übertrafen was ich erlebt hatte.
Wimmernt verkrampfte ich mich, wollte weinen um Hilfe schreien, aber alles hätte keine Wirkung gezeigt.
So konnte ich nur hier liegen und aushalten. Hoffen das es bald vorbei war.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 4:18 am

Die junge Frau, deren Namen ich nicht kannte, sackte gegen mich und ich konnte ihren Geruch einatmen. Er war so vertraut ... kannte ich sie? Ich überlegte, doch mir wollte es nicht einfallen. Als sie sich an mich krallte, riss ich mich aus den Gedanken los. Was war mit ihr los? Sie wirkte, als würde sie jeden Moment ohnmächtig werden. Vorsichtig bugsierte ich sie zu einer Bank und setzte sie dort ab.
"Hey, alles okay?", ich ließ eine Hand auf ihrer Schulter.
Nicht, dass sie mir doch noch ohnmächtig wegkippte ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 4:42 am

Als ich wieder Luft bekam schaffte ich es mich von diesen schrecklichen Bildern zubefreifen, mich los zu reißen und einige Schritte zurück zu taumeln.
Eine Hand vor den Mund geschlagen sah ich den Unbekannten Mann, von dem ich doch mehr wusste als er von mir, aus großen eisblauen Augen erschrocken an.
"Verzeiht." wisperte ich leise und immer noch den dunklen Bildern nachhängend.
Ich machte mir in diesem Moment keine Gedanken über meine Augenfarbe die mich Stefan gegenüber verraten hätte. Nein.
Dieser Mann... er kannte mich nicht. Also bestand keine Gefahr.
Es gab viele Wesen die ihre Augenfarbe wechselten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 4:45 am

Als sie zurück wich, hob ich eine Augenbraue. Okay, irgendetwas stimmte nun wirklich nicht mit ihr. Und meine Neugier war geweckt. Ich beobachte, wie sie sich eine Hand vor dem Mund schlug und seufzte leise auf.
"Miss, ist alls in Ordnung mit Ihnen?", sie war jung, musste wohl eine er Schülerinnen sein.
Ich musterte sie genauer und bemerkte dann das Wechseln ihrer Augenfarbe. Moment, das erinnert mich doch an etwas, ich runzelte die Stirn und ließ meinen Blick noch einmal über sie wandern. Meine Augen blieben an den schlichten Ring hängen und ich erstarrte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 4:49 am

Ich ließ langsam die Hand sinken und strich wie von selbst über die verschlungenen Buchstaben. Es beruhigte mich. Gab mir Halt und den Atem den ich brauchte um schnell nach denken zu können.
"Ja... mir geht es gut, verzeiht." ich knickste leicht und senkte beschämt den Kopf.
Der Mann vor mir war ausgesprochen attraktiv, aber sicher älter als ich. Also im offiziellen Sinne.
Er musste eine Lehrkraft sein und wenn man mal von El und mir absah hatte ich Manieren diesen gegenüber.
Tief atmete ich durch.
Welch schreckliches Schicksal er erleiden musste! Diese Folter, diese Qualen!
Ich wollte nicht mit ihm tauschen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 4:55 am

Ich brachte kein Wort heraus, in meinem Inneren tobte es und ich fühlte mich, als hätte man mich mitten in einen wütenden und reißenden Orkan ausgesetzt und noch einmal nachgetreten.
Nyla ..., schoss es mir durch den Kopf. Sie musste es einfach sein. Aber sie sah so anders aus ... wo war denn meine hübsche, kleine, geliebte Nyla hin?
Reißt dich zusammen!, ermahnte ich mich selber und atmete tief durch.
Sie darf nicht wissen, wer du wirklich bist, es tat weh, aber ich wusste, dass es so besser war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 4:59 am

Langsam beruhigte ich mich und meine Augen nahmen wieder ihr neues grün-braun an, wärend ich nun etwas besorgt meinen Gegenüber betrachtete.
"Sir? Geht es ihnen gut?" ich trat etwas zu ihm und berührte ihn vorsichtig an der Hand.
"Vielleicht sollten sie sich setzen, sie sehen nicht gerade gesund aus."
Immer besorgter musterte ich ihn und sah dann zu ihm auf.
"Ich führchte ich bin nicht stark genug sie aufzufangen wenn sie jetzt umkippen."
Eine glatte Lüge.
Als vollwertiger Vampir hatte ich weniger Probleme damit.
Aber das musste er ja nicht wissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 5:03 am

Ihre Hand war genauso weich wie ich es in Erinnerung hatte und mein Herz machte einen rasenden Sprung. Mir wurde heiß und am liebsten hätte ich sie an mich gezogen, mein Gesicht in ihrem weichen Haar vergraben. Aber das ging einfach nicht.
"Mir geht es gut, keine Sorge, Miss ...", natürlich kannte ich ihren Namen, aber ich durfte mich nicht verraten.
Das wäre nicht gut. Alles andere als gut ...
"Machen Sie sich keine Sorgen", ich schenkte ihr ein Lächeln und strich mir durch mein Haar. Es war ungewohnt ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 5:08 am

Als meine Berührung sein Herz schneller schlagen ließ, wurde ich ein wenig rot und verlegen.
Was war das den?
"Salvatore, Nyla Salvatore Sir." wieder knickste ich leicht, wie ich es immer tat und wie es sich auch gehörte.
"Sie sind ein schlechter Lügner Mr. ...?" fragend sah ich ihn an.
Wie er wohl hieß?
Er hatte zwar indirekt nach meinem Namen gefragt, aber seinen hatte er mir dabei nicht verraten.
Und ihn immer mit Sir an zu sprechen war mir zu blöd.
Er schien etwas durch den Wind zu sein.
Was wohl passiert war?
Hatte ich das ausgelöst? War ich dafür verantwortlich? Und wenn ja... warum?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 5:12 am

Der restliche Zweifel verschwand, als sie ihren Namen nannte. Sie war es tatsächlich, auch wenn sie so anders aussah.
"Thomas Gilbert, Lehrer für Zauberkunst und Sport", stellte ich mich mit meinem offiziellen Namen vor.
Immerhin konnte ich ja schlecht sagen, dass ich Salvatore hieß, das würde nur Verdacht erregen und alle Mühe von Miranda und Grayson wäre umsonst. Nein, ich durfte nichts riskieren, zu viel stand auf dem Spiel.
"Ein wohl klingender Name", okay, ganz konnte ich meine alte Art nicht begraben. Aber konnte man es mir verübeln? Nyla hatte es verdient, mit Komplimenten überhäuft zu werden, sie war einfach bezaubernd.
Okay Thomas, wir reißen uns jetzt mal zusammen, ich holte tief Luft und zwang mich runter zu kommen, meinen Herzschlag zu normalisieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 5:18 am

Kurz flammte unwiederruflicher Schmerz in meinen Augen auf und ich drehte den Kopf beiseite. Thomas... mein Geliebter wo bist du nur...? Ich vermisse dich...
"Sehr erfreut sie kennen zu lernen Mr. Gilbert."
Bei dem Kompliment wurde ich rot und senkte erneut den Blick.
"Vielen Dank..." eigentlich lag mir ein Wiederspruch auf den Lippen aber Thomas, also mein Thomas, hatte mir beigebracht nicht immer zu wiedersprechen wenn mir jemand ein Kompliment machte.
Der Herzschlag des jungen Mannes mir gegenüber beruhigte sich wieder.
Vielleicht war er einfach nur nervös weil das neue Schuljahr begann oder so etwas in der Art.
Sicher war nicht ich die Schuldige.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 5:41 am

War es Schmerz, der in ihren Augen aufblitzte? Ich konnte es nicht genau bestimmen, zu schnell wandte sie den Kopf ab. Leise seufzte ich auf.
"Die Freude ist ganz meinerseits, Miss Salvatore", ich ließ ihren Namen auf meiner Zunge zergehen.
Wie heiße Schokolade, so süß und doch mit einem bitteren Nachgeschmack. Kurz hob ich die Hand, doch auf halben Wege entschied ich mich um und fuhr mir erneut durch das Haar. Wie früher ... wann immer ich nervös wurde, fuhr ich mir durch das Haar. Die Kette um meinen Hals wog plötzlich viel zu schwer, doch abnehmen konnte ich sie nicht, sie würde dann nur den Ring sehen. Ich fokussierte meinen Blick wieder auf den Brunnen und genoss die Ruhe hier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 9:55 am

Er benuzte die selben Gestiken wie Thomas...
Leise seufzte ich und meine Finger verkrampften sich um den Ring.
Ich vermisste ihn so sehr.
Jeder Atemzug fühlte sich an als würde ein Messer sich in mein Herz bohren. Jeder Gedanke ließ mich innerlich in Flammen stehen.
Und nichts konnte diese Sehnsucht lindern.
Nichts ließ mich vergessen.
Nichts...
Und dieser Mann. Er sprach meinen Nachnamen aus wie ER!
"Sie können mich Nyla nennen, so alt bin ich noch nicht." gelogen! Ich war alt, uralt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Sa Dez 07, 2013 10:12 am

Ich hatte den Blick von Nyla abgewandt und sah den Brunnen an. Meine Augen nahmen jedes noch so kleine Dateil im Relief der Oberfläche wahr, die aus einem liegenden Mann bestand, jede fein gearbeitete Einzelheit sog ich in mir auf. So bemerkte ich auch nicht, wie sie sich verkrampfte. Ich seufzte leise auf und biss mir auf die Lippen, meine scharfen Zähne schnitten sich durch die Haut und ich konnte den süßlichen Geschmack meines eigenen Blutes schmecken. Mit einer Hand fuhr ich mir erneut durch das Haar und ließ sie dann im Nacken liegen. Es war warm und ich machte zumindest die ersten zwei Knöpfe meines Hemdes auf. Erst als Nyla wieder sprach, wandte ich den Blick zu ihr.
"Wie Sie wünschen", gab ich leise Antwort und sah dann über ihre Schulter.
Es waren doch einige Schüler hier draußen wie ich erkennen konnte. Kurz kniff ich die Augen zusammen und starrte zu dem Teich weiter weg.
Stefan ..., schoss es mir durch den Kopf und meine Lippen presten sich zu einem dünnen Strich zusammen. Es war vielleicht nicht in Ordnung, eifersüchtig auf sein eigenes Fleisch und Blut zu sein, doch wir befanden uns auch in einer recht schwierigen Situation und der Grund saß direkt vor mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 8:39 am

Der süßliche und doch scharfe Geruch von Blut stieg mir in die Nase und ich versuchte nicht zu tief ein zu atmen.
Ich hatte zwar erst gerade etwas getrunken, aber mein Durst war noch nicht gelöscht.
Trotzdem behielt ich die Kontrolle, auch wenn meine Augen sich schätzungsweise wieder in ihr durchdringendes Nyla-Blau verfärbten.
Als er an einen Punkt etwas weiter weg von uns starrte sah ich mich ebenfalls um, sah aber eben so schnell wieder weg.
Stefan...
Zu viele Emotionen brodelten in mir.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 9:10 am

Ich leckte mir mit der Zungenspitze das Blut von der aufgebissenen Lippe und spürte das bekannte Kribbeln, das immer dann auftrat, wenn sich die Wunde verschloss. Nyla war meinen Blick gefolgt, doch hatte sie schnell weggesehen und ich spürte den Stich der Eifersucht in meiner Brust immer heftiger werden. Ich wollte nicht teilen, nicht Nyla, nicht mein Mädchen und schon gar nicht mit meinem Sohn. Wütend kniff ich die Lippen aufeinander und ballte die Hand zur Faust. Meine Nägel gruben sich in meine Handfläche und ich riss den Blick vom Teich los.
Beruhige dich!, ermahnte ich mich selber und holte tief Luft, drängte den Zorn, die Eifersucht hinter die Mauer, die ich um mich herum errichtet hatte, um nicht zu zerbrechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 9:25 am

"Alles in Ordnung mit Ihnen? Sie sehen etwas nervös aus?" sanft legte ich meine Fingerspitzen auf seine verkrampften Hände.
"Sie verletzen sich noch."
Ganz vorsichtig, wie ich es früher auch immer bei Thomas getan hatte, löste ich seine verkrampften Finger und öffnete seine Faust.
Zart strich ich über die leichten Verletzungen in der Handinnenseite und konnte mit ansehen wie sie zuerst leicht kühlten und dann verschwanden.
Heilmagie durch Berührung.
Hatte mich über 600 Jahre gekostet dies zu lernen.
Bis jetzt wussten nicht viele davon. Aber in den Weltkriegen war ich doch eine große Hilfe gewesen.
Wobei ich Soldaten beider Seiten heilte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 9:31 am

Nylas Berührung war so sanft, fast kaum spürbar. Wie ein Windhauch, sanft und leicht. Ich ließ zu, dass sie meine verkrampfte Hände öffnete. Wie früher ... es versetzte mir einen weiteren Stich. Wieso war das nur so ungerecht? Vielleicht sollte ich doch verschwinden, bevor ich mich noch verriet ... das wäre nicht gut, alles andere als gut. Weder für sie noch für mich oder meine Familie. Mein Blick schnellte wieder zu Stefan. Als Nyla meine Verletzung heilte, lächelte ich sanft. Unbewusst. Manchmal hatte ich das Gefühl, die Zeit und Umgebung vergessen zu können, gedanklich war ich sowieso in Venedig des 18. Jahrhunderts und all die Jahrhunderte davor.
"Vielen Dank, Sie haben eine Begabung für diesen Zweig der Magie, bewundertswert, die stablose Heilmagie ist sehr schwer und kompliziert", gab ich mein Urteil ab, um mich ja nicht zu verraten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 9:50 am

Kurz verlor ich mich in Erinnerungen.
Wie ich Thomas auf dem Schlachtfeld in den Armen hielt und seine Wunden heilte. Ihn beruhigte und versicherte das es mir gut ging und das es sein Blut war... was natürlich gelogen war.
Aber er sollte sich doch keine Sorgen machen.
"Du machst dir immer zu viel Sorgen Thom." murmelte ich leise und gedankenverloren bis ich aus meinen Erinnerungen gerissen wurde.
"Verzeiht. Ich war in Gedanken." entschuldigte ich mich verlegen und senkte den Blick wärend ich spürte das ich leicht rot wurde.
"Es hat mich viel Arbeit gekostet. Aber mein Gelieb... ein ehemaliger Bekannter hatte ein Talent dafür sich zu verletzen. Da erschien mir das sinnvoll." erklärte ich leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 10:01 am

Du machst dir zu viele Sorgen, Thom

Mein Herz setzte für einen Moment aus und ich wurde kalkweiß, als das Blut aus meinem Gesicht wich.
Hatte sie mich erkannt?, als wollte es einen Marathonlauf für sich entscheiden, begann mein Herz zu rasen und ich entriss Nyla meine Hand, wich ein paar Schritte nach hinten aus und wäre beinahe in den Brunnen geflogen. Meine eisblauen Augen starrten zu Nyla herüber und vermutlich musste ich auf sie den Eindruck eines verängstigen Rehs hinterlassen. Meine Gedanken kreischten durch meinen Kopf, Erinnerungen peitschten hindurch. Ich roch Rauch, Blut, Feuer, hörte Schreie und Weinen, Wimmernde Menschen und Bombenlärm. Hatte wieder das Gefühl auf diesen Feld zu sein, umgeben von Minen, von verwundeten Menschen. Und da war sie, umgeben von halbverbrannten, toten Leibern, sterbenden Menschen. Mein Engel. Nyla ...
Es fiel mir schwer, mich loszureißen, so schwer ...
Tief einatmen, ein und aus, ein und aus ..., ich holte Luft, ließ sie wieder entweichen, wiederholte den Vorgang mehrere Male, bevor ich die Unruhe verdrängen konnte und wieder zu mir kam. Die Gefühle verschwanden hinter einem Lächeln.
"Es tut mir leid, ich wollte nicht so grob sein", entschuldigte ich mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 10:07 am

Als er mir so heftig seine Hand entriss zuckte ich erschrocken zusammen und stolperte einige Schritte zurück. Meine Hände verschreckt an meinen Oberkörper gezogen sah ich den jungen Lehrer schon fast fluchtbereit an.
Hatte ich etwas falsches gesagt? Oder etwas falsches getan?
Meine Hände zitterten leicht und in meinen Augen stand Flucht. Keine Angst. Angst hatte ich nur um Thomas und Stefan. Das ihnen etwas zustoßen könnte...
Und natürlich hatte ich Sorge um meine Kinder, zu denen ich auch Dawn zählte.
Aber all das kam nicht an diese beiden Männer heran.
Sie beide hatten mich berührt, etwas in mir ausgelöst was mich dazu brachte dämliche Dinge zu tun, wie zum Beispiel ein Minenversetztes Schlachtfeld nach ihnen ab zu suchen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   

Nach oben Nach unten
 
Neptunbrunnen
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts :: Out Of Play :: Denkarium :: InPlay :: Deutschland :: Akademie :: Gärten-
Gehe zu: