Forum im Neuaufbau || Anmeldung offen || InPlay geschlossen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Neptunbrunnen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 10:20 am

Ich bereute meine überstürzte Reaktion, als ich Nylas verschrecktes Gesicht sah. Doch ich hatte in diesem Moment nicht anders reagieren können. Wie denn auch, wenn die Liebe deines Lebens dich nicht erkennen durfte und dann diesen vertrauten Satz sagte? Wer würde da keine Panik bekommen? Jeder, der nun das Gegenteil behauptet, soll sich nun brav ins Glashaus verziehen und mit Steinen werfen, danke. Als könnte ich Nylas Gedanken lesen, wurde mein Lächeln ehrlicher, auch wenn es meine Augen nicht zu erreichen vermochte.
"Sie haben nichts falsch gemacht, Miss Salvatore", innerlich scholl ich mich einen Idioten.
Ich lebte nun schon 820 Jahre und trotzdem brachten mich solche kleinen, unerwartete Situationen total aus dem Kozept, das würde mir irgendwann wirklich noch einmal den Kopf kosten ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mo Dez 09, 2013 10:30 am

Sein Lächeln war falsch.
Ich hatte mit den Jahren gelernt was ein ehrliches Lächeln war, vor allem nach dem Vater und Sohn sich zu ähnlich waren, wenn es darum ging mich "schützen" zu wollen.
Sie waren beide nicht sonderlich klug wenn es darum ging meine Macht einzuschätzen.
"Sie sollten ehrlich lächeln oder es ganz lassen." meinte ich leise, blieb aber immer noch in der leichten Fluchthaltung.
Ich trat nicht näher zu ihm, wollte Abstand wahren.
Nicht das er noch einmal so reagierte und dann etwas schlimmeres tat.
Ich musste fliehen können vor ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 3:57 am

"Manchmal lächeln Menschen, um nicht weinen zu müssen, egal ob es noch so falsch ist, sie tun es, weil sie es nicht anders kenen, weil es von ihnen erwartet wird und sie ansonsten zerbrechen", widersprach ich Nyla leise, blieb nahe am Brunnen stehen. Sie machte keine Anstalten, die Distanz zwischen uns zu überwinden und so sah ich auch keinen annehmbaren Grund, näher zu kommen.
Wenn du wüsstest ..., dachte ich, doch keinerlei Gefühlsregung war in meiner Miene zu erkennen, nur das falsche Lächeln blieb auf meinen Lippen wie festgetackert. Ich strich mir durch mein Haar, das Licht der Sonne brach sich in meinem mit einem Lapilazulistein besetzten Ring und schützte mich vor den Strahlen des Feuerballs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 4:47 am

Ich lächelte leicht und berührte kurz meine Lippen. Thomas hatte mich immer geküsst wenn ich nicht mehr lächelte. Er meinte mein Lächeln sei das schönste was er jemals gesehen habe.
Und ich wollte immer für ihn lächeln, nur damit er glücklich war.
Aus keinem anderen Grund.
Mein Blick fiel auf seinen Ring und ich zog scharf die Luft ein.
Vampir...
Wie hatte mir das nicht auffallen können?
Ich biss mir leicht auf die Unterlippe. Ich sollte aufmerksamer sein.
Das könnte noch mein Tod sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 7:02 am

Mein Blick fiel auf ihre vollen Lippen, als sie diese mit ihrem Zeigefinger berührte. Auch wenn seit unserer letzten Begegnung Jahre lagen, das Gefühl ihrer weichen Lippen würde ich niemals vergessen, auch der süße Geschmack des Kusses würde mir auf ewig präsent bleiben. Ihr Blick fiel auf meinen Ring und sie sog die Luft ein, ich hörte ihr Herz rasen.
"Ich tue Ihnen nichts, Miss Salvatore", beruhigte ich sie und trat vorsichtshalber noch einen Schritt nach hinten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 7:34 am

"Ich... ich... sie haben mich nur an etwas erinnert." lächelte ich schwach und fuhr mir verlegen durch die Haare.

"Nyla, Ny, sieh mal!" aufgeregt lief der Junge auf mich zu. Er lief über den Marktplatz der jetzt in der Mittagshitze schon fast glühte, aber die Sonne machte ihm nichts aus. Wie sehr ich ihn dafür neidete.
Ich selbst hatte noch keinen Schritt vor die Tür gesetzt, jedenfalls nicht tagsüber oder wenn die Sonne schien.
Endlich war Thom bei mir angekommen. "Sieh mal." strahlend hielt er mir einen feingliedrigen Ring hin mit einem blauen Stein, wie er ihn auch trug.
"Damit du auch endlich die Sonne spüren kannst."


Meine Finger strichen über den nun schon bald 800 Jahre alten Ring an meinem Finger.
Ich hatte ihn nicht abgenommen. Obwohl ich Runen in meine Haut gebrannt hatte die mich vor der Sonne schützten, so hatte dieser Ring doch Bedeutung für mich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 7:55 am

Ich hörte ihr zu und nickte knapp. Mein Blick fiel auf den Ring an meinen Finger, dessen Stein in der Mittagssonne glitzerte. Mein Blick wurde abwesend, als ich in den Erinnerungen eintauchte.

"Danke Chayena, dafür, hast du etwas gut bei mir", ich lächelte die ältere Hexe dankbar an und nahm den feingliedrigen Ring in meine Hand. Die ältere Dame lächelte nur und holte eine Schatulle mit roten Samt hervor, in die ich den Ring bettete.
"Aber nicht doch, Thomas, für Freunde, die dieses Schicksal erleiden mussten, tue ich es gerne", schmunzelte sie und strich sich eine Strähne hinter das Ohr.
"Nun geh schon", sie musste meine Aufregung gespürt haben.
Ich ließ mich nicht zwei Mal bitten, machte auf den Absatz kehr und rannte aus dem kleinen Haus hinaus. Die Welt wurde von Sonnenlicht überflutet und ich genoss für einen Moment die warmen Strahlen, die ohne den Ring an meinen Finger für mich Todesqualen bedeutet hätten. So aber musste ich nicht auf meine geliebte Sonne verzichten. Einen kleinen Moment blieb ich noch in meiner Position, ehe ich mich wieder in Bewegung setzte und in Vampirgeschwindigkeit zum Marktplatz und darüber lief.
"Nyla, Ny, sieh mal!", meine scharfen Augen hatten die zierliche Gestalt meiner Cousine erspäht und mein Schritt beschleunigte sich. Innerhalb weniger Herzschläge stand ich vor ihr und holte aus meiner Hose die Schatulle mit den Ring hinaus, löste ihn aus dem Samt und nahm vorsichtig ihre zierliche Hand in meine. Vorsichtig streifte ich ihr das Schmuckstück über und zog sie dann mit mir in die Sonne über ihren erschrockenen Aufschrei laut lachend.


Ich sah alles noch kristallklar vor mir, die stundenlangen Spaziergänge in der Sonne, bis diese versank, die glücklichen Augen Nylas. Auch ihr Lachen klang glockenhell in meinen Ohren nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 9:48 am

Die langen Spaziergänge im Sonnenlicht, die Sonnen auf und Untergänge... schmerz zerreisende Erinnerungen.
Tränen glitzerten in meinen Augen und ich fuhr mir vorsichtig über die Augen.
So unauffällig wie möglich.
Er sollte meine Schwäche nicht sehen.
Aber diese Gedanken zerrissen mein Herz und verbrannten mich von innen heraus.
So schlimm wie es war Stefan gegenüber zu stehen.
Und er wusste nicht das ich es war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 9:53 am

Sie musste auch an damals denken, das spürte ich einfach. Ich streckte kurz meine Hand aus, ließ diese dann aber sinken. Es ging nicht. Noch nicht. Womöglich würde es auch niemals möglich sein. Es zerriss mich, verbrannte mich von innen. All die Erinnerungen, bittersüß, schmerzend. Ich wünschte mir, die letzten zwanzig Jahre ungeschehen machen zu können. Meine Gedanken drehten sich um Nyla, um Vera und meine Kinder. Leichte Gewissensbisse quälten mich. Ich sollte bei meiner Frau sein, doch ich wollte nicht weg hier, ich wollte keine Vera an meiner Seite wissen. Seufzend strich ich mir durch mein Haar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 9:59 am

"Verzeihen sie." schluchzte ich leise und versuchte die Tränen zurück zu halten. "Sie erinnern mich nur an jemand der mir das wichtigste im Leben war. Der mein Herz nahm und ging und es zerbrochen zurückgab."
Nicht weinen Ny... bitte... weine doch nicht... ich verspreche dir, Alles wird gut.
Du hast gelogen Thomas!
Du hast mich angelogen! Gar nichts wurde gut!
Ich muss Stefan belügen, ich kann dich nicht mehr sehen, du bist weg!
Meiner Tochter muss ich meinen Existenz verschweigen und meinem Sohn...
Davon möchte ich gar nicht erst anfangen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan A. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 23.11.13
Ort : Verona

Charakter der Figur
Wesen: 3/4 Veela; 1/4 Vampir
Sexualität: Hetero
Alter: 17 (278)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Di Dez 10, 2013 8:40 pm

Cf: Teich

"Hey." sagte ich als ich bei Nyla und dem anderen ankam. Nyla schien nicht nur aufgelöst zu sein, Sie war es auch.
Ich ging zu Nyla und warf dem Mann einen wütenden, rotfunkelnden Blick zu.
"Nyla, was hat er getan? " fragte ich sie und legte instinktiv einen Arm um ihre Schulter. Allmählich kam ich mir vor, wie in einem riesengroßen Deja Vu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 2:49 am

Als ich Stefan hörte zuckte ich leicht zusammen und sah schwach lächelnd zu ihm auf. "Es ist alles in Ordnung Stefan. Er hat mich nur an etwas erinnert." ich fuhr mir erneut über die Augen um die Tränen weg zu wischen.
Als hätte ich das alles schon mal erlebt.
Nur das es da Thomas war und nicht dieser Lehrer.
Dieser Lehrer der mich an Thom erinnerte.
Und Stefan der nicht wusste wer ich war...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 6:05 am

Instiktiv wollte ich einen Schritt nach vorne machen, ihr die Tränen wegwischen. Nyla sollte nicht weinen, das Lächeln stand ihr so viel mehr. Sie sollte lachen und sich freuen. Als Stefan auf uns zukam und mich mit einem zornfunkelnden Blick aus roten Augen bedachte, seufzte ich auf.
Wenn du ... ihr ... wüsstet, ich sollte besser verschwinden.
Kurz ballte sich meine Hand zur Faust, als mein Sohn Nyla den Arm um die Schulter legte.
Er sollte sie in Ruhe lassen! Ich teilte nicht gerne, dafür war ich zu sehr Veela ...
"Nyla ...", entwich es mir, sanft und leise, wie das Flüstern im Wind.
Wie damals ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan A. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 23.11.13
Ort : Verona

Charakter der Figur
Wesen: 3/4 Veela; 1/4 Vampir
Sexualität: Hetero
Alter: 17 (278)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 6:14 am

Ich sah wieder zu Nyla und nickte knapp.
"In Ordnung." Oh man. Was tat ich hier eigentlich? Sie war eine Fremde. Eine Fremde, die ich nicht kannte und trotzdem beschützen wollte. Es war merkwürdig. War das krank? Ich wollte mich nicht selbst als krank einstufen...
Als der Typ Nylas Namen wisperte, warf ich ihm einen forschenden Blick zu.
"Und Sie sind?"fragte ich ihn mit kühler Stimme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 6:39 am

Als ich meinen Namen gewispert hörte, nicht mehr als einen Windhauch, sah ich verwirrt auf.
Thomas... wo bist du?
Ich schloss die Augen, aber es hielt die Tränen nicht davon ab über meine Wangen zu rinnen wie Sturzbäche.
Ich sank kraftlos gegen Stefan.
Ich dachte doch es würde einfach werden.
Wieso musste das alles hier passieren?
Wieso war Stefan hier? Und dieser Mann der mich so an meine vergangene Liebe erinnerte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 6:43 am

Was tat ich hier?, das war eine berechtigte Frage.
Ich seufzte leise auf und sah zu Stefan.
Dein Vater, dachte ich, laut jedoch sagte ich. "Thomas Gilbert, Lehrer für Sport und Zauberkunst", es fühlte sich falsch an, wie so alles an dieser Situation. Ich fuhr mir durch das Haar.
"Und Sie sind?", fragte ich ihn dann.
Nur um den Schein zu wahren ... doch am liebsten hätte ich ihn georfeigt ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan A. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 23.11.13
Ort : Verona

Charakter der Figur
Wesen: 3/4 Veela; 1/4 Vampir
Sexualität: Hetero
Alter: 17 (278)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 7:41 am

Nyla lehnte sich an mich und ich hielt sie weiter fest und wischte ihr sanft mit einer Hand die Tränen weg.
"Du solltest nicht weinen." meinte ich leise zu ihr und lächelte leicht.
Ich sah wieder zu dem Lehrer und nickte.
"Stefan Salvatore. Schüler." stellte ich mich vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 8:07 am

"Verzeiht einem naiven Ding ihre Tränen." hauchte ich leise und atmete tief durch.
Ich sollte nicht mehr weinen.
Es war dumm.
Ich war dumm, weinte wegen einer Erinnerung.
Bitter lachte ich innerlich auf.
Wenn Stefan nur wüsste...
Was würde er wohl tun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 8:46 am

Rückblick

Ich beobachtete die beiden und ein Schatten legte sich in meinen Blick, aber ich schwieg, nickte nur knapp. Als Nyla bitter auflachte, wollte ich aufschreien. Ich hasste das Ganze Theater hier dermaßen und das Stefan sie im Arm hielt, kotzte mich an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan A. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 23.11.13
Ort : Verona

Charakter der Figur
Wesen: 3/4 Veela; 1/4 Vampir
Sexualität: Hetero
Alter: 17 (278)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 8:50 am

Rückblick

Ich lächelte leicht und hatte das Gefühl ihr alles verzeihen zu können...Wie bei Nyla.
Schluss damit! Ich sollte aufhören so zu denken. Das stürzte mich nur tiefer ins psychische Unglück.
"Schon in Ordnung. Ich kenne das Gefühl." meinte ich leise und musterte kurz den Lehrer.
Er schien über irgendetwas ziemlich ungehalten zu sein und ich fragte mich, was es wohl sein könnte...
"Alles in Ordnung mit Ihnen, Sir?" fragte ich. Manchmal war ich viel zu nett für diese Welt, aber eins war mir klar:
Ihn würde ich ganz bestimmt nicht in den Arm nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 9:22 am

Besorgt sah ich zu unserem Lehrer.
"Kann ich ihnen helfen? Oder etwas für sie tun?" ich strich mein Haar beiseite und lächelte ihn sanft an.
Sanftmütig war ich die meiste Zeit meines Daseins gewesen.
Ignorierten wir die Zeiten in denen ich wahllos und aus purer Langeweile folterte und mordete.
Aber sonst war ich ein recht netter Mensch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 9:24 am

Rückblick

Ich sah die beiden an, zwei Personen, die mein Leben geprägt hatten ...
"Nein, aber vielen Dank. ich werde mich zurückziehen, sie kommen doch zurecht, oder Miss Salvatore?", es widerstrebte mir, fortzugehen, doch es war besser so. Am Ende verriet ich mich womöglich noch ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stefan A. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 23.11.13
Ort : Verona

Charakter der Figur
Wesen: 3/4 Veela; 1/4 Vampir
Sexualität: Hetero
Alter: 17 (278)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 9:31 am

Rückblick

Ich musste lächeln. Die Brünette erinnerte mich immer mehr an Nyla. Sie war genauso sanftmütig gewesen.
Doch dann stockte ich. Was? Ms. Salvatore?
Verdattert ließ ich meinen Arm fallen und starrte Nyla an. Nein.
Das konnte nicht sein. Ich taumelte einen Schritt zurück, als hätte mich der Schlag getroffen.
Langsam schüttelte ich den Kopf.
"Was.." Mir fielen keine Worte ein. Den Lehrer hatte ich mittlerweile komplett ausgeblendet. Nein... Das konntenicht wahr sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyla Thalia Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 02.11.13
Ort : Venedig

Charakter der Figur
Wesen: Vampir // Seherin
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17 {798}

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 9:36 am

Kurz wurde ich bleich und hätte den Professor am liebsten eine gescheuert. Aber er konnte nichts dafür.
"Ja danke. Alles in Ordnung Stefan?"
Ich musste die Kontrolle behalten.
Er durfte es nicht wissen!
Nein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thomas G. Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 29.11.13

Charakter der Figur
Wesen: ½ Vampir / ½ Veela
Sexualität: B
Alter: 820 (24)

BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   Mi Dez 11, 2013 9:43 am

Rückblick

Ich sah, wie Nyla bleich wurde und biss mir auf die Lippen. Hatte er es nicht gewusst? Gut, Nyla sah anders aus, aber woher sollte ich denn auch wissen, wie viel Stefan wusste? Ohne ein weiteres Wort zus agen verließ ich den Platz und verschwand in Richtung Akademie. Jede weitere Minute hier würde mich an meine Grenzen treiben.

Tbc: Sprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neptunbrunnen   

Nach oben Nach unten
 
Neptunbrunnen
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts :: Out Of Play :: Denkarium :: InPlay :: Deutschland :: Akademie :: Gärten-
Gehe zu: