Forum im Neuaufbau || Anmeldung offen || InPlay geschlossen
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Eiskalt - Calvin und Jelisaweta

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 10:30 am

Wo? In der Heidelberger Altstadt
Wann? Ende August, Mittag
Wer? Calvin und Jelisaweta
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 10:34 am

Es war heiß. Viel zu heiß!
Du hättest dich ja nicht schwarz kleiden brauchen. Pink ist viel besser.
Ich ignorierte die nervige Stimme in meinem Kopf und konzentrierte mich nur darauf, was vor meinen Augen geschah. Ich spürte den sanften Druck des Schattens auf meinem Arm, der sich um meinen Oberkörper schlang und von außen wirkte, wie ein breites, schwarzes Tattoo.
Mein Vater, alias Azrael, kontrollierte uns beide immer noch. Mein Bruder Alex, der genau neben mir lief, war ebenfalls in schwarz gekleidet und trug dasselbe Tattoo, wie ich.
Ein Schatten, der sich auf unserer Haut verbarg.
Wie immer waren wir zu zweit. Die zweieiigen Dämonenzwillinge.
Düster. Perfekt.
Ich wollte weiter lafen, als Alex mich in eine Seitengasse schubste und mir bedeutete den Platz vor mir einfach nur still zu beobachten. Er würde währenddessen ein paar Leuten, die Azrael verärgert hatten, deftig einheizen.
So verschwand er in der Gasse, während ich sozusagen an der Ecke Schmiere stand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 10:50 am

Gemütlich schlenderte Calvin durch die Heidelberger Altstadt. Es war kein Vergleich zu seiner Heimat London, und schon gar keiner zu seiner Lieblingsstadt New York. Aber man hatte keine Wahl. Er musste ja bald auf diese dämliche Akademie gehen. Was er nicht alles tat, um den Stolz seines Vaters einen Hauch näher zu kommen. Während er so durch die Straßen schlenderte, hatte er die Hände in den Hosentaschen. Nicht gerade der perfekte öffentliche Auftritt für den Sohn des Zaubereiministers. Aber hier in Deutschland erkannten ihn glücklicherweise die wenigstens. Es tat gut, mal inkognito unterwegs sein zu können. Und immerhin musste er so nicht unbedingt befürchten, das Ziel politischer Anschläge zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 10:54 am

Ich fuhr mir durch die Haare, während die andere in meinem Kopf unablässig über ihre Lieblingseis lamentierte.
"Jetzt halt doch mal deinen Rand!" fauchte ich laut. Ich war wahnsinnig. Aber es wurde noch schlimmer, wenn SIE nicht ihren Mund hielt.
Nicht gleich laut werden. Sonst hören sie dich doch. Denk an Alex! - Du nervst! HALTE endlich mal deine Klappe. Außerdem...du hast kein recht an Alex zu denken! Er ist MEIN Bruder. - Unser Bruder. - NEIN! Außerdem...mag er mich viel lieber als dich. Dich hält er bloß für eine Schnepfe. Und einen Plagegeist. - So wie Vater, meinst du? - Genau.

Ich hörte ihr Schniefen und schloss entnervt meine Augen.
Doch musste ich aufpassen, dass niemand zur falschen Zeit hierher sah und öffnete sie wieder.
Zur rechten Zeit, als gerade ein Junge vorbelief, den ich vom Aussehen her gut kannte.
Er war der Sohn des englischen Zaubereiministers....War ja interessant.
Mit verschränkten Armen und misstrauischem Blick beobachtete ich ihn, während ich in der dunklen, schattenreichen und kühlen Gasse die Stellung hielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 10:58 am

Calvin war schon fast an der Gasse vorbeigelaufen, als er Blicke spürte. Er zog die Augenbrauen hoch und drehte sich zur Gasse um. Er kniff die Augen zusammen, um mehr erkennen zu können und entdecke ein Mädchen, gar nicht mal unattraktiv. "Stimmt etwas nicht?" fragte er gelassen. Vermutlich doch jemand, der ihn erkannt hatte. Dieses Starren kannte er nur zu gut. Aber schon merkwürdig, dass sie da so allein der Gasse herumlungerte. Naja. Was ging's ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:04 am

Du hast ihn zu böse angestarrt. Guck mal....
Ich verkniff mir bei ihrem einfältigem Gelaber ein Augenverdrehen und setzte ein Lächeln auf.
"Nein. Alles in Ordnung. Ich hatte bloß das Gefühl, dich irgendwoher zu kennen." Mein russischer Akzent war stark zu hören, wie immer, wenn ich Deutsch sprach, doch egal.
Warum lügst du immer? Lügen ist schlecht! - Es ist notwendig. - Alex lügt auch nie.
- Tut er sehr wohl. Und das weißt du genau. - ...Alex ist lieb. - Nein. Und damit basta.
Ich lehnte immer noch an der Steinwand, hielt mich schön vom strahlenden Sonnenschein fern. Licht, dass so hell war, bereitete mir Kopfschmerzen.
Ich mag es.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:13 am

"Das ist gut möglich, junge Frau. Ich bin nicht unbedingt die unbekannteste Persönlichkeit" räumte er ein. "Calvin Monroe" stellte er sich schließlich vor und reichte ihr zur Begrüßung die Hand. Noch in der selben Sekunde fragte er sich, ob es wirklich so clever gewesen war, ihr direkt seine Identität preiszugeben. Er sollte besser über das nachdenken, was er tat. Aber war von ihrem hübschen Aussehe abgelenkt gewesen. Innerlich ohrfeigte er sich selbst dafür. "Und mit wem habe ich das Vergnügen?" fragte er schließlich, um sich abzulenken, und bemühte sich um ein warmes und freundliches Lächeln, das ihm aber wohl nicht so ganz gelang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:20 am

"Nicht junge Frau. Lisa reicht völlig." sagte ich gelassen und lächelte süß.
Jetzt nutzt du diesen Namen ja doch! - Mach dir keine falschen Hoffnungen. Diese Spitznamen widern mich an. - Aber..warum? - Weil Lisa einfacher ist als Jelisaweta. Und du störst meine Konzentration! - So was ähnliches hatte Archimedes auch gesagt....Dann wurde er erschlagen. - Ich möchte sehen, wie du mich erschlägst.
Ich sah auf seine Hand und überlegte blitzschnell. Meine Hand war eiskalt. Typisch Nachtschatten eben, doch wenn ich nicht einschlug, war das genauso merkwürdig.
Ich reichte ihm meine Hand. Zur Not konnte ich behaupten, dass ich schon immer eine Frostbeule war und gerade erst ein Eis gegessen hatte.
Ich beobachtete die Reaktion von Calvin genau. Er schien zu hadern, als ob er es bereute mir seinen Namen verraten zu haben.
Aber...das hätte nichts ausgemacht. Der Schatten, der sich um meinen Oberarm schlang, hatte ihn schon erkannt. Wenn er von Nutzen gewesen wäre, dann hätte mein Vater schon irgendein Zeichen von sich gegeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:28 am

Calvin wunderte sich über die auffallend kühle Hand, zeigte dazu aber keine Reaktion. Er hatte schon viele Wesen getroffen und sie war also auch eins von denen. "Soso. Das ist ein schöner Name. Bedeutet 'die von Gott gesandte', wenn ich mich nicht irre. Freut mich jedenfalls, deine Bekanntschaft zu machen. Auch wenn es mich doch ein wenig wundert, dass du deine Zeit an einem so schönen Tag in einer so zwielichtigen und modrigen Gasse wie dieser hier verbringst. Hier könnten Gefahren lauern." meinte Calvin und setzte beim letzten Satz ein undeutbares Lächeln auf.
Er mochte sein Lächeln. Denn er wusste, dass die meisten Frauen es hinreißend fanden. Außerdem war es für seine Position als Sohn eines wichtigen Politikers von Nutzen, ein schönes Lächeln für die Medien zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:36 am

Ouuuuh..Er ist voll süß..und normalerweise sage ich sowas nicht.
Wieder ignorierte ich das Geschwafel von meiner anderen Seite.
Nicht wichtig, obwohl ich ihr zu gerne mal das Maul stopfen würde...Leider..würde ich mich noch die nächsten unendlich vielen Jahre mit ihr befassen müssen.
"Von Gott gesandt? Wusste ich gar nicht. Eigentlich heiße ich ja Jelisaweta." sagte ich dann freundlich lächelnd, auch, wenn dieses Lächeln meine Augen nicht erreichte. Das tat es so gut, wie nie.
"Ich muss ehrlich sagen.....ich genieße hauptsächlich den Schatten hier." Nur eine halbe Lüge.
"Ich bin ein wenig....sonnenuntauglich gekleidet und genieße daher jedmögliche Abkühlung. Auch, wenn ich dafür in ekligen, nach Schimmel riechenden Gassen stehen muss."
Wenn du frendlich bist, könnte ich dich glatt mögen. - Kannst du endlich mal aufhören? Und still sein? - Warum bist du nie zu mir freundlich? - Weil ich dich hasse, verabscheue und dich am liebsten umbringen würde, wenn es möglich wäre. - Hab gehört, dass es in der Muggelwelt Neuroleptika gibt...
"ALs ob mir das weiterhelfen würde." fauchte ich wieder laut. Sie brachte mich um jegliche Konzentration und wenn ich wütend wurde, konnte ich nur noch schwer unterscheiden, dass dieses Mädchen nur in meinem Kopf war.
'Tschuldige... Und sie verkroch sich wieder. Darauf hätte sie eher kommen können.
Ich lehnte meinen Kopf an die feuchte, mossüberzogene Steinwand und schloss kaputt die Augen.
Dann sah ich wieder zu Calvin.
"Entschuldige. Ich habe gerade ziemliche Probleme und bin ein wenig gestresst. Und ich bezweifle, dass in dieser Gsse wirlich Gefahren herrschen." sagte ich lächelnd und strich mir eine Strähne aus dem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:45 am

Calvin versuchte in Gedanken, den Namen auszuspreche, doch er hatte die Hälfte des Namens schon wieder vergessen. "Ich bleibe bei Lisa, wenn es recht ist" meinte er mit einem Lächeln. "ich tippe mal, dass dieser Name eine.. recht östliche Herkunft hat?" erkundigte Calvin sich.
Er zog fragend eine Augenbraue hoch, als sie plötzlich losfauchte. Okay, er traf wirklich auf die seltsamsten Menschen. Deutschland schien London in diesem Punkt jedenfalls in nichts nachzustehen.
"Jaja, die kleinen Probleme des Alltags" meint er schließlich schulterzuckend, obwohl er natürlich keinen blassen Schimmer hatte, wovon sie redete. "Naja, Man kann sich doch umziehen. Ist jedenfalls mit Sichheit apetitlicher, als sich in modrige Gassen verkriechen zu müssen." lachte er dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:51 am

"Dachte ich mir. Oder du nennst mich Elizabeth." Jelisaweta war bloß die russische Form dieses Namens. Hatte zwar einen viel schöneren Klang, als das englische Original, aber darüber ließ sich streiten.
"Ja. Jelisaweta ist ein russischer Name. Eine Abwandlung des englischen Namens Elizabeth." erklärte sie und strich sich gespielt verlegen eine Haarsträhne aus dem Gesicht.
Mit dem Namen - SCHWEIG!
Wenn ich es nicht schon wäre, würde ich mit ihr noch wahnsinnig werden. Ich spürte einen Druck und dann ein Brennen auf meinen Oberarm und zuckte leicht zusammen. Es zischte leise.
Ich hatte wieder etwas falsch gemacht....
Wen wunderte es?
Mich... - Deine Meinung interessiert keinen. - Alex schon. - Wie oft denn noch? Er H-A-S-S-T dich. - Nein. - Denk, was du willst. Es ist hoffnungslos.

"Die kleinen Probleme....Jaa.." wiederholte ich leise. Klein...na klar.
Ich lächelte bei seinem letzten Satz und zuckte mit den Schultern.
"Ich stehe aber auf schwarz. Das betont meine Figur am besten." antwortete ich grinsend und biss mir auf die Unterlippe.
Ehrlich? Schwarz? Also ich finde ja, dir steht pink besser. - Nur, weil du dich pink kleidest, muss ich das nicht tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 11:59 am

Calvin musterte die Figur der ansehnlichen Blondine. "Ich denke nicht, dass eine solche Figur wie deine noch eine Betonung durch Kleindung nötig hat." meinte er schließlich mit einem sauberen Lächeln auf den Lippen.
An ihrem Aussehen gab es allgmein nichts auszusetzen. Sie gefiel ihm. Was wohl auch der Grund war, dass er hier in der übelriechenden Gasse stand und sich mit ihr unterhielt. Obwohl.. er hatte ohnehin nichts besseres zu tun. Sonst wäre er wohl kaum auf Erkundungstour durch Heidelberg gestreift.
"Und was tut Frau in diesen dunklen Gassen so, wenn sie sich nicht gerade mit dahergelaufenen Typen unterhält?" fragte er dann schließlich, um ein neues Thema anzuschneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:04 pm

Wehe. Du. Wagst. Es. Zu. Kieksen, schreien, kreischen oder ähnliches.... - Aber... komm schon....Er hat gesagt, du siehst voll toll aus! Wann kriegst du schonmal ein Kompliment, hm? Er ist doch wirklich knuffig...
Ich verkniff mir ein Kopfschütteln und lächelte ihn an.
"Wow...Danke." sagte ich und sah durch meine Wimpern zu ihm hoch und biss mir auf meine blassroten Lippen.
Bevor ich ihm antworten konnte, löste sich die dunkle Gestalt meines Zwilingsbruders aus dem Schatten hinter mir und lächelte leicht gemein.
"Auf jemanden warten." sagte er mit dunkler Stimme und ich sah entschuldigend zu Calvin. Das Beste war ja noch, dass mein Bruder mir nicht einmal ähnlich sah...sodass man uns leicht für ein paar halten konnte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:13 pm

Beeindruckt hob Calvin die Augenbrauen und trat einen Schritt zurück, ohne sein Lächeln abzulegen. "Calvin Monroe." stellte er sich erneut vor und ohrfeigte sich innerlich ein weiteres Mal dafür. Diesmal könnte er sich damit herausreden, dass er vom guten Aussehen von Lisas Bruder ebenfalls abgelenkt wurde. Aber wo funktionierte schon zweimal die selbe Ausrede? In seinem eigenen Kopf jedenfalls nicht. Sein Vater hätte ihn dafür schon ausgelacht. Oder geschlagen. Oder beides. Wie auch immer, er musste die Situation neu einschätzen. War dieser Typ nun Lisas Freund?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:18 pm

"Dachte ich mir. Alex." stellte mein Bruder sich vor und reichte Calvin mit grimmigem Blick seine Hand. Ich stieß ihm mit den Ellbogen in die Seite und der angespannte Blick meines Bruders wich einem freundlichen Lächeln.
Wow...die große Bruder-Masche kommt eher wie die Eifersüchtige Frend-Masche an.
Klappe. - Bin ja schon still...Mir fällt nur auf....das er bei mir nie so drauf ist. - Weil er mich halt mehr mag, als dich. - Das ist unfair. - So ist das Leben, Süße.
Ich schmunzelte. Calvin sah leicht überrumpelt aus und ich konnte es ihm nicht verdenken.
"Ich komme klar. Du kannst gehen." murmelte ich meiner besseren Hälfte amüsiert zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:21 pm

Wie es sich gehörte, reichte Calvin Alex die Hand. Jede Faser seines Körpers schien sich allerdings dagegen zu sträuben. Entweder stimmte mit diesem Alex etwas nicht, oder Cal konnte ihn einfach nicht leiden. Wie auch immer. Jetzt, wo Lisa ihn weggeschickt hatte, konnte Calvin sie ja vielleicht dazu überreden, endlich diese Gasse zu verlassen. Er wollte sich hier nicht länger aufhalten. Hier fühlte er sich nicht wohl. Und das träfe wohl auch für jeden anderen normalen Mensch zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:31 pm

Alex nickte und sah nochmal zu Calvin.
"Nett dich kennengelernt zu haben." grummelte er und ich sah ihm grinsend hinterher, während er in der Menge verschwand.
Ich stieß mich von der Wand ab und trat aus der Gasse heraus. Das Licht bendete mich und ich kniff kurz die Augen zusammen.
"Jetzt hast du wohl die wichtigste Person meines Lebens kennengelernt. Normalerweise ist er besser gelaunt." entschuldigte ich ihn und lächelte.
Weißt du....Wenn ich so darüber nachdenke.... Kann es sein, dass du einfach unter Typ-Entzug leidest und deswegen so nett bist? - Was laberst du für einen Schrott? - Hab mal so eine Zeitung gelesen...die Bravo oder so. Da stand das drin. - Ehrlich? So etwas ziehst du dir rein? - Ich langweile mich manchmal. - Dann ließ gefälligst Tolstoi oder Tolkien oder so etwas. Und keine Mädchenmagazine. - Jedenfalls bist du nett. Und das ist eigentlich mein Job. Wollen wir Plätze tauschen? - Meinetwegen.

Ich hasste es mich verdrängen zu lassen, vor allem von ihr.
Aber was solls...Niemand von uns konnte ewig das Steuer behalten. Es wurde auf Dauer anstrengend und manchmal brauchte man eine mentale Pause...

---

Boar. Endlich wieder frei. Ich sah an mir herunter. Schwarz....
"Weißt du was? Ich glaube, ich sollte mir wirklich etwas anderes anziehen." murmelte ich fröhlich und deutete Calvin zu warten. Dann evrschwand ich kurz in der nächsten Gasse und kam wenige Sekunden mit einer weißen, langen und engen Stoffhose und einem rotem Neckholdertop wieder raus.
"Also. Erzähl mir was von dir." forderte ich ihn auf.
Will mich ja nicht einmischen..aber du wirkst aufdringlich. - Ach Quark. Ich bin nur gesprächiger als du. - Ich beneide Alex. Er kann abhauen, wenn du wieder dabei bist zu nerven... - Tralalalaaa..Ich kann dich nicht höreeen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:37 pm

Wow, das war ja mal eine spontane Entscheidung. "Heißt das,dass wir uns endlich von hier verziehen können?" fragte er und begab sich schon langsam richtung Straße. Und nun war sie auch viel gesprächiger. "Was soll ich groß von mir erzählen?" lachte Calvin. "Ich bin ziemlich gelangweilt, aber das liegt an Deutschland. Nicht gerade aufregend hier. Vielleicht ändert sich das ja, wenn endlich das letzte Schuljahr beginnt." verlegen kratzte er sich am Hinterkopf. "Und wie steht es mit dir?" fragte er dann wieder etwas lockerer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:44 pm

"Jap. Ich mag solche dunklen Gassen überhaupt nicht. Irgendwie total gruselig." sagte ich erschaudernd. Die ganzen Spinnen vor allem.
Das ist jetzt auch mal gaaaar nicht auffällig, Schätzchen. - Was hab ich falsch gemacht? - Du laberst.
Innerlich zuckte ich mit den Schultern. Ich musste sie einfach ignorieren. Endlich war ich mal wieder dran und von ihr wollte ich mir definitiv nicht die Laune verderben lassen.
"Ich bin noch nicht so lange hier in Deutschland." Pass auf, was du jetzt sagst! Vater reißt dir...mir....uns den Kopf ab, wenn du dich verplapperst. Und das meine ich nicht metaphorisch!
Stimmt...Beinahe hätte ich mich versprochen.
Okay.
"Dein letztes Schuljahr? Gehst du auf die Akademie?" fragte ich ihn fröhlich und sah ihn interessiert an. Er war wirklich total süß.
"Hmm...Wie es mit mir steht...Ich finde es schön hier, auch wenn ich noch nicht viel gesehen habe von Heidelberg...oder generell Deutschland. Es ist ein Tapetenwechsel und das kommt mir ziemlich gelegen." sagte ich und sah mich mit einem Strahlen im Gesicht um. Der Schatten um meinen Oberarm zischte zwar wieder warnend aber das war nur für mich hörbar und ich würde mich schon nicht verplappern....Ich musste bloß mit den Gedanken voll bei unserem Gespräch sein und mich nicht ablenken lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:50 pm

"Ja, ich werd mein letztes Jahr auf der Akademie absolvieren. Du etwa auch?" fragte Cavin neugierig.
"Kennst du vielleicht einen besseren Ort, an den wir gehen könnten?" Er wollte einfach nur aus dieser Gasse raus. "Was treibt dich denn nach Deutschland, wenn ich fragen darf?" erkundigte er sich mit einem Lächeln. Er hoffte, dass er sie mit all den Fragen nicht erschlagen würde. Aber seit sie sich umgezogen hatte, konnte man sich erstaunlicherweise tatsächlich eindeutig besser mit ihr unterhalten. Und vielleicht würde aus dieser Bekanntschaft ja noch etwas werden. Und wenn es nur als Bettgeschichte endete. Das wäre für Cal nichts besonderes. Immerhin gab es eine Menge Mädchen, die sich ihm willig in den Weg warfen, nur weil er sowas ähnliches wie berühmt war. Und dann gab es noch jene, die sich wegen seinen guten Aussehens leicht einwickeln liesen. DIe Welt war schon voller vieler leichter Mädchen. Doch das war sicher kein Umstand, den Calvin ändern wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 12:56 pm

"Naaa..Nicht mein letztes. Mein Bruder und ich, wir sind im siebten Jahr." antwortete ich ihm quietschvergnügt.
Jetzt hast du die Geschichte aufgedeckt... - Was meinst du? - Wenn er gedacht hätte, dass Alex mein...unser Freund gewesen wäre....das wäre doch..lustig gewesen. - Ich mag deine Art Humor nicht. - Deswegen haben wir auch nie irgendwelche Freunde... - Hä? - Mir gefallen deine Ansichten nicht, dir meine...Ich würd enie mit deinen und du nie mit meinen Freunden zurechtkommen...Macht's jetzt Bling?
Ich schwieg. Stimmt. Da hatte sie ja irgendwie recht. Aaaber...immer positiv sehen, nicht die Laune verderben lassen.
"Hmm. Vielleicht den Markt oder so?" schlug ich fröhlich vor und packte sein Handgelenk und zog ihn in ebendiese Richtung.
"Ach...dies und das. Wir, Alex und Ich, wollten einfach mal mehr von der Welt sehen. Und da haben wir diese Schule entdeckt und uns gedacht, die ist perfekt." erklärte ich, auch, wenn es nicht der Wahrheit entsprach.
Du lügst, Süße. Und mich ausschimpfen. HA! - Du bist gemein. - Ich weiß.
"Hast du einen Spitznamen?" fragte ich Calvin dann grinsend. Endlich waren wir aus der dunklen Gasse heraus und befanden und auf der ziemlich belebten Hauptstraße der Altstadt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 1:02 pm

"Ihr wollt was von der Welt entdecken und kommt dann in ein langweiliges Loch wie Deutschland?" lachte Calvin. Ob er noch Gefallen an diesem Land finden würde? Eher unwahrscheinlich. Eigentlich war er froh, wenn er nach diesem Schuljahr endlich wieder nach London zurück konnte. Und dann würde er so schnell wie Möglich seine Sachen packen und in die USA, nach New York, verschwinden.
"Cal ist mein Spitzname. Er wird aber erstaunlich selten benutzt" erklärte er.
"Ich bin gespannt auf die Akademie. Wir werden uns dort ja sicherlich sehen. Und immerhin kennst du nun schon den Schülersprecher" grinste er.
Eigentlich war er gar nicht stolz auf dieses Amt. Wenn es nach ihm ginge hätte er diesen Posten nie bekleidet. Er hatte keine Lust auf noch mehr Verantwortung. Immerhin musste er jetzt ja schon drauf achten, wie er sich in der Öffentlichkeit gab. Aber sein Vater hatte darauf bestanden. Er hatte gemeint, dass einem das viele Türen öffnen würde, wenn man sowas in seinem Lebenslauf aufführen konnte. Und was Herr Minister sagte war Gesetz. Eben auch privat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jelisaweta Bobrow

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 28.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Halbdämon
Sexualität: hetero
Alter: 17 (67)

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 1:08 pm

"Nunjaaa....." druckste ich herum und verdrehte die Augen. Ich konnte ja schlecht sagen, dass wir beide in einem Haus gefangen waren, ständig bewacht von den Schatten unserers Vaters und wir eigentlich nie das Haus verlassen durften, es sei denn, er brauchte uns für seine Drecksarbeit.
Und das war wieder so etwas....In die Schule gehen.....Nur, wussten wir beide immer noch nicht den Grund, wieso... Wir gehorchten ihm bloß.
"Es gehört zum Leben auch mal Fehler zu machen..und wenn Deutschland langweilig ist, dann wissen wir wenigstens, wo wir nicht mehr hingehen werden."
Falls wir jemals die Wahl haben... - Sei doch nicht so pessimistisch. - Warum sollte ich es nicht sein? - Azrael wird nicht ewig leben... - Du bist echt bescheuert, oder? Er ist ein Dääämoooon. HUHUUUU??!!
Als sie mich anschrie, schwieg ich sie wieder an. Das war gemein. Immer hielt sie sich für etwas besseres.
"Cal...klingt doch gut. Warum wird er so selten benutzt?" fragte ich ihn begeistert und grinste breit.
"Du bist Schülersprecher? Freust du dich darüber? In welchem Haus bist du eigentlich?" fragte ich ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Calvin Monroe

avatar

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 27.10.13

Charakter der Figur
Wesen: Zauberer
Sexualität: Bisexuell
Alter: 17

BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   Di Okt 29, 2013 1:13 pm

"Da hast du auch wieder Recht" räumte er ein, während sie so über den mit Menschen befüllten Marktplatz liefen.
"Ich weiß nicht. Die wenigsten Leute sagen das. Und Calvin ist doch ein netter Name." lächelte er. Was sollte er auch sonst sagen? Dass er praktisch keine Freunde hatte, weil er sich für was Besseres hielt und die meisten Menschen ihn einfach nur nervten? Dass er einfach der Einzelgängertyp mit hohem Frauenverbrauch war? Ja, sowas würde bestimmt jedes Mädchen beeindrucken, das man gerade frisch kennengelernt hatte. "Naja, warum nicht?" log er auf die Frage zur Schülersprechersache hin. "Immerhin schauen die anderen zu mir auf. Und vielleicht kann ich ja sogar etwas bewirken" meinte er nachdenklich. So oder so musste er das Beste daraus machen. Aber das tat er immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eiskalt - Calvin und Jelisaweta   

Nach oben Nach unten
 
Eiskalt - Calvin und Jelisaweta
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Rache in Maßen...
» Gleichgültigkeit nach Trennung??
» Eiskalt - oder doch nicht? - Partner gesucht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gossip Girl - Unschuldsengel Hogwarts :: Out Of Play :: Denkarium :: Nebenplay-
Gehe zu: